Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Litzendorf  |  E-Mail: gemeinde@litzendorf.de  |  Online: http://www.litzendorf.de/

Neues aus der Bücherei / Mai 2015

Für Bücherei fit gemacht

 

Grossansicht in neuem Fenster: Bücheiführerschein

Jahr für Jahr haben Vorschulkinder die Gelegenheit, bei der Aktion „Bib-fit“ in unserer Gemeindebücherei Litzendorf ihren Büchereiführerschein zu machen. 15 Kindergartenkinder am Ellernbach stellten sich am 13. April in Begleitung ihrer Erzieherinnen diesen Anforderungen. Büchereileiterin Irene Stumpf begrüßte gemeinsam mit Mitarbeiterinnen der Bücherei die Kinder. In Gruppen aufgeteilt, ging es dann auf Erkundungstour durch die Bücherei. Den jungen Teilnehmern wurde beispielsweise erklärt, wo sie was in der Bücherei finden oder wie das Ausleihen der Medien funktioniert.

Anschließend war Kreativität angesagt. Die Buben und Mädchen durften ihre Büchereitasche bemalen, bevor sie unser Bilderbuchkino „Mama Muh“ genießen konnten. Zum Abschluss gab es natürlich für die eifrigen Büchereibesucher auch wieder eine Bib-fit-Urkunde und eine mit kleinen Überraschungen gefüllte, selbst bemalte Tasche.

 

In die Märchenwelt entführt

 

Grossansicht in neuem Fenster: Entführung in die Welt der Feen

Auf einen besonderen Gast konnten sich die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Litzendorf freuen. Auf Einladung der Gemeindebücherei Litzendorf verbrachte die Autorin Vera C. Koin zwei Tage an der Schule und entführte die Kinder nicht nur in die Fantasiewelt der Bücher. Mit dem Schreiben von Kinderbüchern, Kurzgeschichten, Opernlibretti und Gedichten begann Vera C. Koin erst 2010 als sie in den Ruhestand ging. Studiert hat Vera C. Koin neben Grundschulpädagogik Elementare Musik sowie Tanzpädagogik. Die Lust am Schreiben weckte bei ihr jedoch bereits sehr früh ein bekannter Kinderbuchautor – Otfried Preußler, damals Lehrer an der Grundschule, die die Autorin in Rosenheim besuchte.

In die Welt einer kleinen Fee entführte die Autorin unterstützt von vier Musikern die neun Grundschulklassen. In dem Musical „Fairy Tale“ nimmt die kleine Fee Abschied von ihren Freunden, da ihre Mutter sie zur Ausbildung zu einer sehr bösen Fee schickt. Ihre Freunde geben ihr Geschenke mit, die ihr helfen, der bösen Fee und ihrem Schreckensregime ein Ende zu bereiten. Untermalt wurde die Geschichte mit viel Musik und die Kinder konnten gar nicht genug bekommen und forderten begeistert Zugaben. Die Autorin verstand es geschickt, die Kinder in die Geschichte mit einzubinden. Den Abschluss bildeten am Freitag die 5. und 6. Klasse der Mittelschule. Hier standen „Arco und das Geheimnis des Klangs“ im Mittelpunkt der Geschichte. Auch diese Fantasygeschichte wurde von zwei Musikern mit Stücken untermalt. Eines begeisterte die jungen Zuhörerinnen und Zuhörer besonders: Der Ehemann der Autorin zog sie alle mit Zaubertricks in seinen Bann. Die Büchereileiterin Irene Stumpf bedankte sich im Namen des ganzen Büchereiteams mit Blumen für die Damen und mit Bier aus der Region bei den Herren für die wundervollen Autorenlesungen.

Wer sich für die Bücher von Vera C. Koin interessiert, der findet eine reiche Auswahl ab sofort in unserem Sonderregal in der Bücherei.

 

Lesenachmittage

 

Grossansicht in neuem Fenster: Entführung in die Welt der Feen

Viele, viele neue Geschichten gibt es bei den Lesenachmittagen in der Litzendorfer Gemeindebücherei zu hören. Kommt und lasst Euch in die faszinierenden Welten spannender Abenteuerbücher entführen. Künftig findet jeweils am zweiten Freitag im Monat ein Lesenachmittag statt. Den Auftakt bildet der Freitag, 8. Mai. Von 16:30 bis 17.30 Uhr liest eine Mitarbeiterin der Bücherei unseren jungen Gästen vor. Kommt und lasst Euch überraschen. Für die wartenden Eltern hat sich die Bücherei auch eine Neuerung einfallen lassen. Bei einem Tässchen Kaffee in geselliger Runde auf die Kinder warten, das können die Mamas und Papas ab sofort bei den Lesenachmittagen. Auch die weiteren Termine sollte man sich schon mal in den Terminkalender schreiben: Lesenachmittage sind am 12.Juni, am 10. Juli, am 14. August, am 11. September, am 09. Oktober, am 13. November  und am 11. Dezember geplant.

 

Wiener Kaffeehausmusik

 

Grossansicht in neuem Fenster: Johann-Strauß-Quartett

Und einen weiteren Termin sollten sich interessierte Bürgerinnen und Bürger bereits jetzt in ihrem Terminkalender markieren: Unsere Veranstaltung „Wiener Kaffeehausmusik“ war im vergangenen Jahr ein großer Erfolg und auf vielfachen Wunsch lädt die Gemeindebücherei Litzendorf anlässlich ihres 15-jährigen Bestehen auch in diesem Jahr wieder zum gemütlichen Nachmittag auf dem Gelände zwischen Bürgerhaus und Bücherei ein. Der Termin: 12. Juli. Es spielt das Quartett Ringelspiel.

 

 

 

 

Kulinarische Gaben Gottes

 

Der Katholische Frauenbund Litzendorf lädt in Kooperation mit der Gemeindebücherei am Montag, 18. Mai zu einem Vortragsabend ins Litzendorfer Pfarrheim ein. Das Thema lautet „Bibelpflanzen - die kulinarischen Gaben Gottes“. Ob Gemüse und Früchte aus dem Garten oder der heimischen Natur - die Pflanzen der Bibel begleiten uns überall. Gemeinsam können interessierte Bürgerinnen und Bürger mit diesem Vortrag eintauchen in deren Symbolik und Bräuche. Erfahren Sie so manches Wissenswertes über deren gesundheitlichen und kulinarischen Wert.Natürlich können die Zuhörerinnen und Zuhörer auch kleine Kostproben genießen.

Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr.

 

 

 

Öffnungszeiten

Grossansicht in neuem Fenster: Bücherei Logo

 

Dienstag von 15:30 bis 18:00 Uhr

Donnerstag von 09:00 bis 11:30 Uhr

Freitag von 17:30 bis 20:00 Uhr


 

 

drucken nach oben