Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Litzendorf  |  E-Mail: gemeinde@litzendorf.de  |  Online: http://www.litzendorf.de/

Aktuelles

Bebauungs- und Grünordnungsplan "Doppelsporthalle"
Entwurf Verbindliche Festsetzungen Begründung  ...mehr
Seit 2009 arbeitet die Gemeinde Litzendorf an der Umsetzung von Projekten und Handlungsfeldern, die Bürger und Fachleute im Städtebaulichen Entwicklungskonzept 2008-2010 konzipiert haben.  ...mehr
Naturkundliche Wanderung in der Fränkischen Toskana
Auf großes Interesse stieß die geführte Wanderung in der Fränkischen Toskana.  ...mehr
Blumen- und Pflanzenbörse_01_hg
Zum 8. Mal lud der Verein Lebendiges Litzendorf ein zur Blumen- und Pflanzenbörse, die am Samstag vor dem Muttertag auf dem Platz zwischen Bürgerhaus, Bücherei und Ellerbach stattfand.  ...mehr
die Vorschulkinder gestalten ihre Stofftaschen
Die 48 Vorschulkinder der beiden Kindergärten Sankt Wenzeslaus und Haus für Kinder am Ellernbach besuchten mit ihren Erzieherinnen die Bücherei Litzendorf, um ihren „Büchereiführerschein“ zu machen.  ...mehr
Sehr geehrte Damen und Herren,ein Ziel von eGovernment besteht darin, dem Bürger die Möglichkeit zu schaffen, Behördengänge von zu Hause aus, online, zu erledigen.Als zentraler Einstiegspunkt für digitale Behördengänge wird von der Bayerischen Staatsregierung das BayernPortal (http://freistaa  ...mehr
Landrat Johann Kalb mit dem neuen Schild für E-Bike-Ladestationen
Das E-Bike hat inzwischen eine wichtige Rolle in der Alltagsmobilität der Deutschen eingenommen. Ziel des Landkreises Bamberg ist es, die Elektromobilität zu fördern und durch ein flächendeckendes Netz von Ladepunkten für E-Bikes die Attraktivität der Radregion Landkreis Bamberg zu erhöhen.  ...mehr
CariThek und Seniorenakademie bieten Tagesseminar für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe und in der Arbeit mit Migranten an
Kommunikation prägt unser Miteinander in allen Lebensbereichen und ist immer eine Herausforderung, denn man kann nicht „nicht kommunizieren“. Eine besondere Herausforderung ist freilich die Kommunikation zwischen Menschen, die aus unterschiedlichen Kulturen kommen. Gerade in der ehrenamtlichen Arbeit mit Flüchtlingen und Migranten kann dies zum Problem werden.  ...mehr

drucken nach oben