Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Litzendorf  |  E-Mail: gemeinde@litzendorf.de  |  Online: http://www.litzendorf.de/

Gemeindeentwicklung

Logo lebendiges LitzendorfDas Modell Litzendorf

Das städtebauliche Entwicklungskonzept für die Gemeinde stellt die folgenden zwei Ansätze in den Mittelpunkt:

 

 

1. Konsequente Umsetzung der Innenentwicklung

 

Bausteine:

 

  • Rücknahme von Wohnbauflächen aus dem Flächennutzungsplan
  • Flächen- und Gebäudemanagement für die gesamte Gemeinde
  • Nachverdichtung von innerörtlichen Freiflächen

 

 

2. Einbindung der Bürger bei der Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen

 

Städtebauliches Entwicklungskonzept

 

Städtebauförderung - Meilensteine 

2007 integriertes kommunales Entwicklungskonzept / Bürgerbeteiligung

2008 Auftaktveranstaltung Arbeitskreise 

2009 Aufnahme ins Förderprogramm "Aktive Stadt- und Ortsteilzentren"

2009 September: Architektenworkshop Bürgerzentrum

2009 Oktober: Start Projektmanagement

2010 Städtebauliches Entwicklungskonzept SEK - Beschlussfassung

2012 Juli: Einweihung Freizeitanlagen Tanzwiesen

2012 September: Einweihung Bürgerhaus und Bücherei

2012 Neugestaltung Ortsdurchfahrt Pödeldorf

2012 gemeinsame Aktivitäten der "Fränkischen Toskana" - interkommunale Kooperation mit den Gemeinden Memmelsdorf und Strullendorf

2013 Einrichten des Tourismusbüros "Fränkische Toskana" im Bürgerhaus

2013 Einweihung Ortsdurchfahrt Pödeldorf

 

 

Lebendiges Litzendorf e.V. - die privat-öffentliche Kooperation 

Der Verein Lebendiges Litzendorf e.V. wurde 2010 gegründet, um den Entwicklungsprozess der Gemeinde in Anlehnung an das Städtebauliche Entwicklungskonzept zu unterstützen. 

 

 

 

 

Projektfonds

Die Mitwirkung und finanzielle Beteiligung privater Akteure an Projekten der Gemeindeentwicklung wird mit dem Instrument Projektfonds unterstützt:  jeder einzelne Euro, der von „privater" Seite fließt, wird mit Fördergeldern verdoppelt  (Anteil Regierung Oberfranken 60%, Anteil Gemeinde 40%).

 

weiterlesen...

 

  • Beantragung von Fördermitteln aus dem Projektfonds

 

Download Projektantrag

 

  • kommunale Leitlinien / Vereinszwecke Lebendiges Litzendorf e.V.

 

Anlage zum Projektantrag

 

 

Projektmanagement

Aufgabenfeld des Projektmanagements

umfasst u.a. folgende Themen:

 

  • Verantwortliche Mitwirkung an der Umsetzung des städtebaulichen Entwicklungskonzepts
  • Koordination und Vernetzung von Akteuren (z.B. Einzelhandel, Gewerbe, Soziale Dienste)
  • Förderung von bürgerschaftlichem Engagement
  • Planung und Koordination der Tätigkeit von Arbeitsgruppen
  • Öffentlichkeitsarbeit (gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung)
  • Anlage und Pflege eines Gebäude- und Leerstandsmanagements

 

 

Zur Person

Edith Obrusnik

Die Architektin und Stadtplanerin Edith Obrusnik betreibt ein Büro in Bamberg. Nachhaltiges, umweltgerechtes Bauen und der Umgang mit Baubestand bilden die Schwerpunkte ihrer langjährigen Tätigkeit. Seit Oktober 2009 ist Edith Obrusnik für die Gemeinde Litzendorf als Projektmanagerin tätig.

weiterlesen...

 

drucken nach oben